Aktuelles in 2012

***

 

 

28.12.2012

 

Liebe Freunde und Besucher unserer HP,

 

LEIDER jedes Jahr wieder AKTUELL!

 

SYLVESTER - Horrornacht für die Tiere!

 

Wenn ihr auf das Bild klickt, kommt ihr zu Tipps und könnt in unserem Forum auch selbst gute Maßnahmen weiter geben!


Jeder Tierfreund und -besitzer ist dankbar für neue Anregungen,

um diesen Tag und die Nacht zu überstehen.....

***

 

 

27.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

noch schnell 2 tolle Nachrichten zum Ende des Jahres:

 

Notfall Benny (Ciao Ciao) aus Italien hat ein tolles Zuhause gefunden. Frauchen wollte ihn eigentlich erst im neuen Jahr abholen, konnte es dann aber nicht mehr erwarten und hat ihm DAS Weihnachtsgeschenk gemacht. Am 1. Weihnachtstag ist Benny zu seinem Frauchen gezogen :-)

 

Die liebe Rumba von Ara hat es auch geschafft und wurde in Spanien adoptiert :-)

 

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Glückspilze und laßt es euch nun richtig gut gehen!!!!

***

 

 

26.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

wir hoffen, ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest mit euren Lieben :-)

 

Kim Tracy hat noch einmal eine Aktion

"VOLLER NAPF FÜR DIE HUNDE IM HAUS DER HOFFNUNG"

bei Ebay eingestellt!

Bitte klickt auf das Bild um auf Diesen zu bieten ;-)

Süßer kleiner POTI sucht Zuhause!

***

 

 

23.12.2012

 

Liebe Freunde und Besucher unserer HP,

 

es liegt ein turbulentes und ereignisreiches Jahr hinter uns. Erst im Mai diesen Jahres haben wir "Freunde" uns zusammen gefunden um zu helfen! Helfen wo wir können und mit den Mitteln, die uns zur Verfügung stehen.

 

Wir haben Pflegehunde gut in Ihren neuen Familien untergebracht und zur Zeit warten noch 2 liebe Kroaten in Pattensen  auf IHRE Menschen.

 

Viele Vorkontrollen für andere Tierschutzvereine wurden von den "Freunden" vorgenommen.

Die meisten waren POSITIV, aber es gab auch die eine oder andere VK, wo wir kein Tier mit gutem Gewissen hingeben konnten. 

 

Ara hat sehr viele Futterlieferungen bekommen und wir konnten aufgrund unserer Aktionen auch Geld für besondere Fälle überweisen.

 

Liebe Freunde, wir möchten uns ganz herzlich bei euch allen bedanken!


Ihr habt unser Projekt durch eure Hilfe und rege Beteiligung zum Erfolg gebracht!! Für das nächste Jahr haben wir schon neue Ideen und wir hoffen, dass es noch erfolgreicher für die Tiere wird.....

 

Wir wünschen Euch und Euren Familienmitgliedern, 2 und natürlich 4 Beinern, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2013

***

 

 

22.12.2012

 

Weihnachtsgrüße von ARA:

 

Dear friends, 

 

How are you? We are well.

The weather here is good,no rain and not too cold.
I send new photos with your food.
Thank you very much to all the people who help us.

We wish Merry Christmas to all the members of your organization.

To Uriel: Will be your best Christmas!

Many kisses!!

Bilder von den Hunden bei Ara

Klick aufs Bild

ANDREI SUCHT SEIN ZUHAUSE!

***

 

 

21.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

die letzte Futterlieferung ist bei Ara angekommen.

Wie wir gehört haben, kann sie zur Zeit SEHR GUT Futter brauchen!!!

Vielleicht hat ja jemand noch etwas Futtergeld über oder bestellt eine Direktlieferung für Ara bei Zooplus???

 

Hier kommt Ihre Mail und die Bilder findet ihr wie immer bei

GIB FÜNF-Futteraktion

  

 

Dear Carola and friends,

 

I send you some pictures of the dogs in my house eating your candy: Marroni, Sustin, Jazmin

 

Thank you very much to all the people who help us

 

Many kisses!!

 

***

 

 

18.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

hier ein Bericht von "ROCK THE NATURE" 

Bitte verschließt nicht die Augen vor dem Elend auf der Welt......

 

 

Rock the Nature
Der kalte Tod der Straßenhunde

Die ersten 100.000 oder 200.000 haben es wahrscheinlich schon hinter sich. Winterzeit – Sterbezeit. Langsames, qualvolles Erfrieren. Taube Pfoten, abgestorbene Schenkel, Schüttelfrost, Auskühlung, nasses, klammes Fell und nichts zu fressen......  Keine Decke, kein Stroh, kein warmer Ofen. Rumänien, Bulgarien, Ukraine, überall dort, wo der Winter eingebrochen ist, hat das einsame Sterben der Straßenhunde begonnen.

Erst sind es die Alten, Kranken und Schwachen. Je kälter und länger der Winter ist, desto mehr erwischt es dann von den Stärkeren. Vielen friert nur ein Bein oder eine Pfote ab. Die sind dann im nächsten Winter fällig. Mit dem verkrüppelten Bein können sie sich im Sommer nicht durchsetzen und erwischen zu wenig Nahrung. Der Körper wird schwach, das Immunsystem bricht zusammen, Infektionen und Krankheiten sind die Folge – das Todesurteil für den Winter. Und jede Hündin, die den Winter überlebt, setzt im Frühjahr schon wieder 5 oder 6 Welpen in die Welt. Die ereilt dann in den nächsten Wintern das Schicksal.

Das ist die Realität – und nichts anderes!

Deshalb sind die Kastrationsprogramme so wichtig, und deshalb bauen wir Rock-a-dog Rumänien auf. Vor allem Hündinnen müssen kastriert werden, um den Welpen Nachwuchs zu unterbinden. Es ist die einzige Möglichkeit das Problem Straßenhunde in den Griff zu bekommen.

Rock the Nature – weil wir auf dem richtigen Weg sind

Wie kannst Du Rock the Nature unterstützen?
Ganz einfach – werde Mitglied

Du hast keine Verpflichtung, die Mitgliedschaft ist jederzeit kündbar. Sende eine Email an rock.the.nature@aol.de und fordere völlig unverbindlich einen „Mitgliedsantrag“ an.
 
Beitrag ab 5,-- monatlich,
Abbuchung viertel-, halbjährlich oder jährlich im Voraus.
 
Rock the Nature ist eine Abteilung des gemeinnützigen Dachvereines Wadschi e.V., eingetragen VR 200767 im Vereinsregister Augsburg.
 
Alle Zuwendungen sind steuerlich absetzbar.
St. Nr.: 125/111/60403 FA Kaufbeuren
 
QUELLE FACEBOOK

***

 

 

14.12.2012

 

Liebe Freunde und Besucher unserer Seite,

 

weil es so schön war, kommt hier gleich die nächste Aktion von unserer Kim Tracy!

Sie denkt sich aber auch immer wieder neue tolle Sachen für

die Hunde aus! Danke Kim!

 

Bei Klick auf das Bild, kommt ihr zur neuesten

EBAY AUKTION

für die Hunde von ARA im HAUS DER HOFFNUNG.



***

 

 

13.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute stellen wir euch den NOTFALL-Senior Simba von der Tierhilfe Curacanis vor. Hat er nicht große Ähnlichkeit mit MOMO von Andrea?

;-)

 

Drücken wir ihm die Daumen, dass er von seinen Menschen gefunden wird und noch eine schöne hundegerechte Zeit erleben darf!!

 

Simba wurde aus der Tötungsstation von Jerez gerettet. Der ca. 13 Jahre alte Rüde ist ein absoluter Notfall, denn er sieht und hört nur noch wenig.

 

Trotzdem soll er endlich die Chance bekommen, für den Rest seines Lebens noch ein schönes Zuhause bei lieben und verständnisvollen Menschen zu finden.

 

Simba ist ein verträglicher und sehr liebevoller Rüde, für den wir nun ganz dringend ein Zuhause suchen. Seine Behinderung bereitet ihm im Alltagsleben wenig Probleme.

***

 

 

12.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

Ara hat neue Bilder von SUSTIN geschickt :-)


Er ist soooo ein hübscher Kerl geworden,

oder war es schon immer und die Bilder waren ungünstig ;-)

*** 

 

10.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

vielen lieben Dank für Eure tatkräftige Unterstützung :-)

 

Im Rahmen der Weihnachtsaktion sind 305,80 Euro zusammen gekommen.

 

Wir werden je 152,90 Euro an das

"Haus der Hoffnung"

und

"Aktiv für Hunde in Not"

überweisen.

 

DIE GEWINNER SIND:


1. Sarah Koenke

2. Dr. Bianka Monika Nitzsche

3. Gabriele & Hans Krüger

4. Sandra Schmidt-Bellinghoff

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-)

 

Bilder von der Auslosung findet Ihr unter der Rubrik

WEIHNACHTSAKTION!

 

Wir bedanken uns recht herzlich im Namen der

vierbeinigen FREUNDE!

 

Zusätzlich haben wir am Samstag noch eine Bestellung für Ara versandt. 10 Pakete mit Futter und Leckerlies :-)

Paket 1 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017360
  Paketinhalt
6 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 2 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017377
  Paketinhalt
6 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 3 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017384
  Paketinhalt
6 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 4 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017391
  Paketinhalt
6 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 5 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017407
  Paketinhalt
6 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 6 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017414
  Paketinhalt
6 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 7 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017421
  Paketinhalt
1 218239.7 - Rinderkopfhaut - 5000 g
4 * 319666.0 - 15 kg + 3 kg gratis! 18 kg Bozita Vorteilsgebinde - Original 21/10

 

Paket 8 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017438
  Paketinhalt
4 * 319666.0 - 15 kg + 3 kg gratis! 18 kg Bozita Vorteilsgebinde - Original 21/10

 

Paket 9 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017445
  Paketinhalt
4 * 319666.0 - 15 kg + 3 kg gratis! 18 kg Bozita Vorteilsgebinde - Original 21/10

 

Paket 10 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:405139017452
  Paketinhalt
2 218390.0 - Hundesnack Rindernackensehne - 1000 g
4 * 319666.0 - 15 kg + 3 kg gratis! 18 kg Bozita Vorteilsgebinde - Original 21/10

***

 

09.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

unsere Weihnachtsaktion ist beendet und

morgen werden die Gewinner gezogen :-)

 

Wir drücken euch allen die Daumen und sind gespannt,

wer die 4 Gewinner sind.

 

 

***

07.12.2012

Liebe Freunde,

ein Traum!

Insgesamt 18 (!) Hundemäntel haben wir sammeln können, die jetzt auf die Reise nach Spanien gehen. Dazu noch ein paar Halsbänder, Geschirre und Leckerlies.

Einen ganz lieben Dank an all die Spender ♥

Und wir sammeln weiter! Das nächste Paket ist schon in Planung.



***

 

05.12.2012

 

Liebe Freunde,

 

unsere 9 Pakete sind angekommen und Ara hat Bilder geschickt :-)

 

Wenn ihr Burhan, mit seinem Extra-Leckerli für den Novemberhund, anklickt, kommt ihr zu den neuen Bildern.

***

 

02.12.2012

 

1 ADVENT :-)

 

Liebe Freunde,

 

wir wünschen Euch einen schönen ersten Advent!

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns Weihnachtsgrüße von Euch mit Euren vierbeinigen Freunden schicken würdet.

Schöne Bilder, gerne auch mit Text.


Diese sollen dann vor Weihnachten

hier auf der Seite veröffentlicht werden.

 

Die Mail bitte schicken an

Carola.Dierkes@freunde-fuer-tiere-in-not.de

***

 

29.11.2012

 

Liebe Freunde,

 

noch 9 Tage Zeit für unser Gewinnspiel! Alle Überweisungen die bis zum 8. Dezember eingehen nehmen an der Auslosung teil :-))))

 

Heute haben wir von Gudrun Scholz eine Mail für

Katzenmenschen bekommen:

 

Ich hab hier noch sehr dringend zur Vermittlung

einen netten Thai/Siam? Mix Kater Erwachsen.

 

Zudem 4 ca. 12-14 Wochen alte scheue Katzenkinder. Werden zahm aber es dauert etwas.

 

Und einen kastrierten Kaninchenbock 3 Jahre, 
der zu einer netten Partnerin möchte. Keine Käfighaltung gerne auch in Außenhaltung mit viel Platz.
Viele liebe Grüße sendet 
Gudrun 
Hundeschule "HundgeRecht"
Katzenpension "Katzenferieninsel"
Gudrun Scholz
Am Bohrberg 15
37589 Kalefeld/ Dögerode
Kontakt:
055533175 , 01713486797
odin2001@gmx.de
 
 
Bei Interesse meldet euch doch bitte bei Gudrun um nähere Infos oder Bilder zu bekommen :-)
 
***

23.11.2012

Liebe Freunde,

wie Ara das alles schafft ist mir wirklich ein Rätsel....
Sie versorgt Tag ein, Tag aus die Hunde, hat eine Familie und findet zusätzlich noch Zeit uns Mails zu schicken. 

Liebe Carola und Freunde,
hier ist es sonnig, der Regen hat uns im Moment verlassen....
Vielen Dank, dass ihr die Hunde in eurem Forum vorstellt, dass ist sehr wichtig für mich.
Danke an alle die uns helfen und Futter schicken.
Viele Küsse an alle und einen dicken Kuss an Coral.

Dear Carola and friends
Here is sunny
The rain has left us, for now .....
Thank you very much for putting my dogs in your forum, it is very important to me.
Thanks to all who help us and send us food.
Many kisses to all and a big kiss to Coral.  Sonrisa



Aber auch wir hier versuchen, neben den eigenen Hunden,

der Familie und Freunden etwas für die Tiere zu tun.

 

Durch unsere HP, Vorkontrollen und Vorstellen von Notfällen.


Unsere Manu hat am Donnerstag ihre erste Vorkontrolle allein gemacht und es war schockierend! Bitte lest den Bericht bei Klick auf das Bild!

***

 

 

 

22.11.2012

 

Liebe Freunde,

 

die Zeit vergeht wie im Flug :-)

 

Nur noch 9 Tage, dann haben wir schon den ersten Advent und die Vorweihnachtszeit beginnt.

 

Für viele Tiere ist diese Zeit eine traurige und kalte Zeit.

 

Der Schnee, den wir uns für Weihnachten wünschen,

ist kalt und feucht und die armen Vierbeiner frieren und

erfrieren im schlimmsten Fall.

 

Unser Weihnachts-Gewinnspiel kommt zu gleichen Teilen unserer lieben ARA und dem Verein AKTIV FÜR HUNDE IN NOT zu Gute.

 

Bitte denkt im Vorweihnachtstrubel an all die Vereine und auch Privatleute, die sich für Tiere in Not einsetzen.

 

Wenn nur 100 Menschen 5 Euro "abzwacken"

ist das ein großer Betrag für die Tiere :-)

 

Wir konnten gestern wieder eine Futterlieferung mit

9 Paketen für Ara auf den Weg bringen !

 

DANKE AN ALLE FREUNDE :-)

 

Paket 1 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343072
  Paketinhalt
1 158459.1 - 60 g Original Carnello Hundespaghetti - Für Ihre Bonuspunkte!
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg
1 232712.7 - Rocco Chings Hühnerbrust in Streifen - Für Ihre Bonuspunkte!
1 261905.3 - 75 g, 15 cm Trixie Kauknochen gepresst - Für Ihre Bonuspunkte!
1 261934.1 - Trixie Kauschuhe, 2 x 18 g - Für Ihre Bonuspunkte!
1 262106.13 - 50 g Trixie Dentafun Knoten, natur, ca. 11 cm - Für Ihre Bonuspunkte!
1 277875.0 - Multipack Trixie Kauknochen geknotet - Für Ihre Bonuspunkte!
1 51079.2 - Multipack Greenies Regular 4 Stk. (für Hunde von 11 - 22 kg) - Für Ihre Bonuspunkte!

 

Paket 2 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343089
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 3 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343096
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 4 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343102
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 5 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343119
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 6 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343126
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 7 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343133
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 8 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343140
  Paketinhalt
8 * 205174.1 - Doggy Time Classic - Doppelpack 2 x 14 kg

 

Paket 9 versendet        Zusteller: GLS Paketnummer:164409343157
  Paketinhalt
2 156565.0 - 10 + 2 gratis! 12 x 800 g Rocco Classic - Rind pur

 

 

***

 

 

15.11.2012

 

Liebe Freunde,

 

unsere Weihnachtsaktion ist in vollem Gange und

wir freuen uns über rege Teilnahme :-)

 

Der Erlös aus dem Weihnachtsgewinnspiel geht zur Hälfte an

Aracelis Haus der Hoffnung

und zur anderen Hälfte an

Aktiv für Hunde in Not.

 

Gestern erhielten wir auch eine neue Mail von Ara:

 

Liebe Freunde,

ich hoffe es geht euch gut.
Bei uns ist es sehr kalt, aber es hat aufgehört zu regnen.
Diese Woche scheint die Sonne SmilieI schicke euch Bilder von Lorelei und ihren Freunden mit euren Leckerlies.
Ich habe eure Pakete erhalten und werde euch bald Bilder schicken.
Vielen Dank für eure regelmäßige Hilfe

Viele Küsse an alle!!


Die neuen Bilder findet ihr wie immer unter der FUTTERAKTION!

Für alle "Nordlichter" gibt es einen neuen mobilen Heimtierservice in der Nähe von Schleswig. Schaut doch einfach mal unter dem Link und vielleicht ist das genau DER SERVICE den ihr für euer vierbeiniges Familienmitglied sucht ;-)

***

 

 

07.11.2012

 

Liebe Freunde,

 

morgen beginnt unsere Weihnachtsaktion für die Hunde

UND FÜR DIE FREUNDE :-)

 

Wer im Zeitraum vom 8. November 2012 bis 8. Dezember 2012 einen Betrag auf unser Referenzkonto (siehe unten) überweist, egal wie klein der Betrag auch ist, nimmt automatisch an unserem Weihnachts-Gewinnspiel teil.

 

Bitte unbedingt die eigene Email-Adresse als Verwendungszweck angeben, damit wir Kontakt mit den Gewinnern aufnehmen können!

 

1. Preis: 1x kleine Canvastasche mit Freunde für Tiere in Not Logo

2. Preis: 1x Tasse mit Freunde für Tiere in Not Logo

3. Preis: 1x T-Shirt der Größe nach Wahl (Unisex S, M oder L) mit Logo

4. Preis: 1x Brustbeutel mit Logo

 

Alle mit einer gültigen Versandadresse in Deutschland können teilnehmen. 

Die Auslosung findet am 10. Dezember statt und die Gewinner werden per Email kontaktiert und auf Wunsch auch auf der Homepage der Freunde für Tiere in Not veröffentlicht.

 

Hier die Bankverbindung für die Teilnahme:

 

FfTiN Maria Koenke

Konto-Nummer 7051816

Bankleitzahl 20041155

Comdirect

***

 

 

06.11.2012

 

Liebe Freunde,

 

dadurch, dass Gena zur Pflege bei uns ist,

haben wir uns natürlich auch über das Asyl Spas in Kroatien informiert.

 

Ein Projekt von Aktiv für Hunde in Not,

welches auch uns sehr am Herzen liegt,

möchten wir Euch hier vorstellen:

 

 

Das Lea-Nerica-Projekt

 

Dieses Projekt ist entstanden durch das Schicksal der beiden Hündinnen.

Es ist schon immer unser größtes Anliegen, die Lebensumstände der Hunde im Asyl zu verbessern, denn die meisten Hunde werden das Asyl nie verlassen können. Hilfe zur Selbsthilfe zu schaffen,

dass ist unser Weg!

 

Goga die 1. Vorsitzende vom Asyl Spas und Jasna die 1. Vorsitzende von Aktiv für Hunde in Not e.V. haben das "Lea-Nerica Projekt" ins Leben gerufen!

Lea und Nerica ihr Schicksal haben bewegt und bewegen weiter und sollen symbolisch dieses Projekt nach vorne bringen in die Realität!!

Für die alten grauen Nasen soll ein neues Gebäude und Gelände mit kleineren Gruppen entstehen.

Goga sagt, es ist einfach zuviel für die alten Hunde und die, die schon so lange im Asyl sind. Für diese älteren Hunde ist es schwer den Stress und die Unruhe der jungen und vitalen Hunde im Asyl zu ertragen. Sie sind dem einfach nicht mehr gewachsen, werden attackiert und nicht in Ruhe gelassen. Das geht auf Dauer den älteren Hunde an die Substanz und sie können sich der Dynamik der jungen, großen Gruppen nicht mehr erwähren.

Sie ziehen sich immer mehr zurück und leiden dort vor sich hin.

Wir müssen Sie gemeinsam schützen!! Kleinere Gruppen mit älteren Hunden schaffen. Für sie ein Gebäude bauen mit eigenem Auslauf.
So können auch Freundschaften und Seelenverbindungen untereinander, wie bei unser Lea und Nerica Raum geben, Frieden und Ruhe ermöglichen, untrennbare Freundschaften unter den Hunden so frühzeitig wie möglich zu erkennen und ihnen ihre Zweisamkeit für immer ermöglichen in einem lebenswerteren Rahmen, auch wenn sie das Asyl nie verlassen werden.

Goga kämpft wieder wie eine Löwin um ihre Hunde -um ihr Asyl! Sie setzt alles wieder daran, die Stadt und Bauämter zu überzeugen.

Wir tragen dazu bei, dass es finanziell möglich ist.

Bitte helfen Sie mit beim "Lea-Nerica Projekt", den alten Hunden einen wohlverdienten Lebensabend zu gestalten,

soweit es in unserer Macht steht.

Die Spenden, die für das "Lea-Nerica Projekt" eingehen, werden extra beiseite gelegt und nur ausschließlich für diese Bauarbeiten benötigt.

 

Projekt-Spendenkonto:

Sparda Bank Hannover
BLZ :     250 905 00
Konto:  927970


Bitte angeben: "Lea-Nerica Projekt"

 

AKTUELLER NOTFALL FÜR DAS PROJEKT!

 

***

 

  

31.10.2012

 

 Liebe Freunde,

 

heute wurde wieder ein Hilferuf durch den Mail Verteiler geschickt.

Anne Schumacher hat ein sehr schönes Anschreiben dazu verfasst, welches ich euch nicht vorenthalten möchte:

 

 

Liebe Tierschutzkollegen,

nebst all der beachtlichen Arbeit der etablierten Vereine und größeren Organisationen ist für mich der unmittelbare und aufopferungsvolle Einsatz tierlieber Privatleute vor Ort im Angesicht des tagtäglichen Tierdramas ganz besonders eindrucksvoll und beachtlich.
Menschen, die mit all ihren Mitteln - und mögen sie auch noch so begrenzt sein - für Straßentiere kämpfen und sich gegen alle Widrigkeiten und Hindernisse durchsetzen, um den Tieren eine Überlebenschance zu geben.
Zwei dieser Heldinnen, Mutter und Tochter, hat ein befreundeter, in Kroatien aktiver Verein kennen gelernt und ich möchte Euch nachfolgend den kleinen Erfahrungsbericht beim Besuch dieser beiden Tierschützerinnen weiterleiten, denn sie haben jegliche Hilfe und Unterstützung verdient.

Der Verein Menschen für Tierrechte Würzburg e.V. koordiniert die Unterstützung und auch die Weitergabe der Spenden.
Die Vorsitzenden des Vereins werden die beiden Hundeengel auch wieder in Kroatien besuchen und haben bereits durch finanzielle Unterstützung einige Verbesserungen vor Ort erzielen können.

Wer diese beiden Frauen bei ihrer Arbeit unterstützen möchte der nutze bitte das unten angegebene Konto.
Auch Sachspenden in Form von Futter, Decken, Körben, Kissen, Hütten, etc. sind hochwillkommen und werden dringend benötigt,

Des weiteren suchen wir aber auch noch liebevolle Pflege- und Endplätze für die Hunde, damit die beiden Frauen auf ihrem Areal neuen Hunden eine Zuflucht bieten können.

Ich habe Fotos angefordert, einige sind bereits in dieser Mail enthalten.
Das kleine Welpentrio braucht unbedingt Hilfe bevor der Winter mit aller Macht hereinbricht.

Vielen Dank für Eure Zeit und Eure Anteilnahme.

Herzliche Grüße,
Anne

 

 

Informationen gibt es bei Klick auf das Bild:


 

Opa lebt im Keller eines verlassenen Hauses :-(

***

 

 

28.10.2012

 

Liebe Freunde,

 

unsere HP hatte eine laaaaange PAUSE!

 

2 Freunde sind umgezogen - in ein hundegerechtes Haus MIT Garten ;-)

 

Ara hat in der Zwischenzeit geschrieben und sich für die Futterlieferungen bedankt. Bilder findet Ihr wie immer bei den Aktionen und im Forum.

Bitte schaut euch auch den neuen Pflegehund von Aleyna und Carola an. Die liebe und anhängliche GENA wartet noch auf ihre Menschen. Infos gibt es im Forum :-)

***

 

 

01.10.2012

 

Vierbeiniger Zuwachs bei den Freunden

 

Ja, am 25. September war es nun endlich soweit.

Die Freunde durften vierbeinigen Familienzuwachs willkommen heißen.

Nach langem Warten war endlich ein Flug für Uriel gefunden, für den wir eine Abholung am Flughafen organisieren konnten.

Der Flieger sollte um 22.30 Uhr in Düsseldorf ankommen und mit ihm vier Hunde, die damit endlich ein würdiges und liebevolles Leben beginnen dürfen.

 

Pongo, ein freundlicher Pointerrüde von Procani wurde direkt von seiner Familie in Empfang genommen. Er war sehr schüchtern als er aus der Box kam und zitterte, wirkte dabei aber nicht panisch. Pongo‘s neue Familie nahm außerdem auch den kleinen Cain mit, der nach einem kurzen Zwischenstopp dann nach Wilhelmshaven ziehen sollte, wo er in seiner Pflegestelle auf die Menschen wartet, die ihm für immer ein Zuhause schenken möchten. Cain war am Flughafen absolut entspannt und cool drauf. Er hat uns alle mit Küsschen überhäuft und freudig begrüßt, ein paar Leckerchen genascht und dann brav draußen Pipi gemacht. Ein toller kleiner Hund, der seine Familie sicher sehr glücklich machen wird.

 

Außerdem kam noch der kleine Trebol an, der von seinem Frauchen abgeholt wurde und sich nun das neue Zuhause mit zwei Hündinnen teilen wird. Trebol saß zusammen mit Uriel in der Box, der zugegeben etwas größer war, als ich erwartet hatte. Ich dachte er wäre etwa so groß wie unser Diego, aber da liegt er locker drüber. 


Die Flugpaten kamen mit den Hunden etwa eine Stunde nach der Landung bei uns an und waren sehr nett. Ein herzliches Dankeschön noch mal dafür, dass Uriel und die anderen Hunde mit Ihnen nach Deutschland reisen durften.

 

Nach einem kurzen Austausch fuhren wir die Hunde dann mitsamt der Box zum Behinderten-WC, wo wir sie nacheinander aus den Boxen holten. Uriel kam sehr zögerlich aus der Box, war etwas eingeschüchtert, aber wahnsinnig lieb dabei. Das mitgebrachte Geschirr passte wie angegossen, obwohl er doch etwa zehn Zentimeter größer war, als angenommen. Uriel selbst weiß scheinbar auch nicht, wie groß er ist, versuchte er doch immer wieder auf meinen Arm zu klettern. Doppelt gesichert an Leine und Geschirr machten wir uns nach der Verabschiedung von den anderen Adoptanten auf den Weg zum Auto. Uriel war gestresst und hechelte stark, schloss sich mir aber sofort an und lief immer dicht bei mir. Draußen zu pinkeln war nicht denkbar und so fuhren wir mit dem Aufzug zum Parkdeck, wo er wie selbstverständlich in den Kofferraum meines Autos kletterte und sich sofort hinlegte.

 

Bis wir ca. eineinhalb Stunden später in Münster ankamen hörte ich nichts von Uriel. Zuhause brauchte er einen Moment, bis ich ihn überredet hatte, aus dem Kofferraum auszusteigen. Wir gingen dann erstmal eine Runde spazieren und ich hoffte Uriel könnte sich endlich lösen. Nach 20 Minuten Fußmarsch erledigte Uriel dann auf der Wiese sein großes Geschäft, nur pinkeln wollte er nicht. Nach einer weiteren Runde und anschließendem die Straße auf und ab gehen (inzwischen waren es sicher 50 Minuten Spaziergang) gab ich auf und wir gingen in die Wohnung, wo Uriel zunächst den Wassernapf leerte und sich dann über eine Straußenluftröhre hermachte. Danach dachte ich einige Male, er wolle endlich Pipi machen und entschloss mich noch einmal mit ihm raus zu gehen. Nach weiteren ca. 40 Minuten konnte er endlich Pipi machen und es hörte einfach nicht auf zu laufen.

 

Wieder in der Wohnung angekommen blühte Uriel dann richtig auf, legte sich mit absoluter Selbstverständlichkeit ins Bett und fing an Purzelbäume zu machen und sich vor Wonne zu wälzen. Ein schöner Anblick, diesen Traumhund nach drei langen Jahren im Tierheim so glücklich und zufrieden zu sehen. Nach kurzem kuscheln ging er dann zum Futtern in die Nylonbox neben dem Bett, wo er dann auch ein paar Stunden zum Schlafen verbrachte. Nach einer viel zu kurzen Nacht von etwa 4.30 bis 9 Uhr gingen wir dann spazieren, Uriel immer dicht an meiner Seite und viel zu beschäftigt, um zu pinkeln. Auch bei der zweiten großen Runde durch den Park in Begleitung meiner Hunde musste er einfach nicht. Nach eineinhalb Stunden Spaziergang machten wir uns dann auf den Weg nach Hannover, wo Caro und Aleyna ihren Uriel schon sehnsüchtig erwarteten.


Die Fahrt dauerte relativ lang und so kamen wir etwas später als geplant in Hemmingen an. Die Zusammenführung mit Uriel‘s neuen zwei- und vierbeinigen Familienmitgliedern verlief absolut ruhig. Er ist wirklich ein durch und durch freundlicher Hund, den ich schon in so kurzer Zeit ins Herz geschlossen habe, dass ich glatt traurig war, als ich abends ohne ihn zurück nach Münster fahren musste, aber ich

weiß ihn ja in sehr guten Händen!

 

Wie die ersten Tage mit Uriel in seinem neuen Zuhause sind, dass könnt ihr in unserem Forum bei den Happy Dogs lesen, denn dort werden Caro und Aleyna uns alle auf dem Laufenden halten und berichten...

Ich freue mich, dass ich Uriel kennenlernen und ein Stück auf dem Weg in sein schönes neues Leben begleiten durfte. Er ist ein wirklich gutes Beispiel dafür, dass man auch einen Hund, der nicht viel kennengelernt hat und lange im Tierheim war bei sich aufnehmen kann und viel Freude mit ihm haben wird. Ich wünsche euch riesig viel Spaß mit eurem Traumhund!

 

Liebe Grüße, Maria



***

 

 

28.09.2012

 

Liebe Freunde,

 

wir haben es gut!


Jetzt wo es langsam kälter wird, machen wir die Heizung an, kochen uns einen heißen Tee und machen es uns gemütlich. Wir freuen uns schon auf die ersten Schneeflocken und der eine oder andere hat wahrscheinlich auch schon die ersten Lebkuchen gekauft.

In diese schöne herbstliche Zeit platzt dann wieder eine Mail von Tierschützern, die einen betroffen macht und wo man unbedingt helfen möchte.......

 

Wir haben Angst vor dem Winter....

 

Schneeflocken, die sanft und ohne Unterlass fallen und die Landschaft in eine weiße Märchenlandschaft verwandeln; Sternenfunkelnder Himmel und fröhliches Geläute von Pferdeschlitten; langlaufen, rodeln und Schneeballschlachten …
…von solchen Wintern träumt man, wenn man durch städtischen Schneematsch schlittert, und außer trüben Graupeln nichts vom Himmel fällt – oder wenn man an der warmen Zentralheizung sitzt und auf den Weihnachtsmann wartet…



- aber nicht, wenn der Schnee meterhoch liegt und es keine Zufahrt mehr zur Station gibt, weil sie am Ende des Dorfes liegt – außer man bezahlt den Schneeräumdienst. Was wir tun müssen.
- wenn der Eingang so zugeschneit ist, dass unser Auto, sofern es überhaupt bis zum Tor gekommen ist, nicht mehr ausgeladen werden    kann.
- wenn es keinen Strom, keine Heizung, kein Telefon mehr gibt.
- wenn die Wasserleitungen einfrieren und man jeden zweiten Tag nach Bukarest fahren muss, um 150 Liter Wasser in Flaschen nach Tantava zu bringen.
- wenn man den Schnee schmelzen muss, weil es nicht ausreicht – was Stunden dauert.



Das ist keine Idylle mehr, sondern ein Angstzustand. Und dabei ist die Station so voll, dass die Innenräume nicht mehr ausreichen – wir müssen viele Hunde im Außengelände unterbringen, aber dafür werden sowohl stabile Hütten als auch Unterstände benötigt, unter denen sie stehen können – sonst sind sie binnen kurzem unter den Schneemassen begraben. Und wir finden sie auch im Winter, diese Hunde – halb erfroren, fast verhungert…
Und wir brauchen Dichtungsmaterial  für unser Haus - damit uns nicht wieder die Wasserleitungen einfrieren, wie letzten Winter…

Und dann noch kräftige Hände, die zupacken können beim Schneeschaufeln – aber die dafür bezahlt werden wollen…

Wir brauchen Hilfe.
Weil wir Angst vor dem Winter haben.
 
HAR - Bukarest
Animal Welfare Organization
 http://www.helpinganimalsromania.de
Spendenkonto auf der Homepage.

 

 

***

 

 

19.09.2012

 

Liebe Freunde,

 

am Montag hat Maria 9 Pakete Futter über Zooplus

auf die Reise nach Spanien geschickt.

16 x 14 kg Trockenfutter und

Pansen, Rinderkopfhaut und Fleischstreifen

zum Knabbern und Genießen :-)

 

Sowie die Pakete angekommen sind, will Ara neue Bilder machen.

Sie hat in ihrer Mail gefragt, wie wir die Videos finden?

Ich denke mal, alle sind hell auf begeistert :-)

 

Unter Patenhunde gibt es ein Update über Sustin und neue Bilder.

***

 

 

15.09.2012

 

Liebe Freunde,

 

wir haben eine neue Rubrik bei Aras Hunden.


Bei Klick auf das Bild könnt ihr tolle Videos vom

"Haus der Hoffnung" und den Hunden sehen .

Viel Spaß dabei :-)

 

 

 

***

 

 

09.09.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute waren wir im Tierheim Hildesheim vertreten.

Es war ein toller sonniger Tag mit Temperaturen um die 30 Grad!!

Der Tag der offenen Tür war super besucht! Viele Menschen mit ihren Vierbeinern waren da und auch viele ohne!

Hoffen wir, dass sie sich heute einen Tierheimhund ausgesucht haben und er demnächst zu SEINEN Menschen ziehen darf.

 

Mit Klick aufs Bild kommt ihr zu einigen Hunden.

Mir hat es besonders LUCKY angetan. So ein toller Hund.

Die ganze Zeit hat er am Gitter gesessen und mit seinen traurigen Augen die Menschen angeschaut.

Er ist erst kurz im Tierheim und scheint noch immer zu hoffen,

dass seine Familie ihn wieder abholt......

 

SO TRAURIG!!!

 

 

***

 

05.09.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute kam eine Mail mit einem dringenden Notfall aus der

Perrera ETXAURI!

 

Cucos Seele zerbricht.....


Klickt auf das Bild und lest euch seine Geschichte durch.


Vielleicht


- HOFFENTLICH -


wird er entdeckt und kann bald zu

SEINEN Menschen ziehen....

 

 

***

 

 

03.09.2012

 

Liebe Freunde,

 

eine schwere Woche liegt hinter uns,

mußten wir doch unseren Kaiser einschläfern :-(

3 1/2 Monate durfte er nur noch bei uns glücklich sein...

viel zu kurz!

 

Anläßlich seines Todes möchte ich euch bitten,

darüber nachzudenken, vielleicht einem alten Hund ein schönes Zuhause zu schenken.


Sicher ist es schwer, weil man weiß, dass er nicht lange bleibt!


Man scheut davor zurück, weil man SELBER dann so traurig ist

und es einem nicht gut geht!


ABER denkt doch an das Tier...

wie wäre Kaiser wohl in Kroatien gestorben?


Trotz der eigenen Schmerzen würde ich immer wieder einem alten Hund eine Chance geben, damit ER noch einmal glücklich sein kann.

 

Bei Klick auf das Bild gelangt ihr zu italienischen Hunden,

die teilweise seit mehreren Jahren in kleinen Zwingern vor sich hinsiechen und für die es GLÜCK nie im Leben gab........

 

 

 

***

 

 

17.08.2012

 

Liebe Freunde,

 

auch wir machen mal Urlaub,

deshalb bis zum 25.08. kleine Pause :-)

 

 

***

 

 

15.08.2012

 

Liebe Freunde,

 

in Spanien gibt es ein kleines privates Tierheim PROCANI, welches Ende September geschossen wird. ALLE Hunde, die bis dahin kein neues Zuhause gefunden haben, müssen nach Ablauf dieser kurzen Frist in die staatliche Perrera! Was das bedeutet kann sich jeder denken - über kurz über lang ist das das Todesurteil für die lieben Vierbeiner!

 

Bitte schaut euch doch auf der Seite der Pfotenhilfe Andalusien um. Vielleicht findet ihr dort euren Traumbegleiter!

Bitte klickt auf die Bilder um direkt zu den Notfällen zu kommen.

 

 

***



14.08.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute haben wir wieder eine Mail von Ara bekommen - mit vielen Bildern von den Futterspenden und den Hunden. Am letzten WE durften Fito, Javila, Zivia und Vicky (endlich) in ihr neues Zuhause fliegen. Sie bedankt sich wieder einmal für die Futterspenden, welche sehr sehr wichtig für sie sind!

 

Voraussichtlich im September darf Uriel in sein neues Zuhause kommen - ZU UNS :-) Das wird ein großer Tag werden. Viele haben fleißig die Daumen für ihn gedrückt und ihn vorgestellt, vor allem unsere Kim Tracy, ist er doch ihr Herzhund!

 

Mit KLICK auf das Bild unten, kommt ihr direkt zu den neuen Bildern :-)

 

ORIGINAL MAIL VON ARA:

 

Dear friends,
how are you? still very hot here
as you know, last Friday flew some dogs to Germany: Fito, Javila, Zivia and Vicky
Now they will be very happy in their new home
many thanks for helping with dissemination
 September is coming soon and then, Uriel can fly
that day will be very special for all
I sent pictures of the dog eating your food
Hathor eating their candy
Thank you very much for the food sent, it is very important to us
Many kisses to all who help us
bye!!



 

***



 

10.08.2012

 

Liebe Freunde,

 

Heute möchten wir eine alte Dame vorstellen, die DRINGEND etwas Hilfe braucht, die ihr ganzes Leben den Tieren, und zwar allen, egal ob Huhn, Katze, Hund, Igel, Ente, Lama, Zebra, so könnte es endlos weitergehen, gewidmet hat. Jedes Tier, das in Not war, wurde ohne Überlegen von ihr aufgenommen…..

 

Weiterlesen mit Klick aufs Bild



 

***

 

 

03.08.2012

 

Liebe Freunde,

 

Ara hat das Geld für den Generator bekommen.

Sie wartet allerdings noch auf eine Genehmigung und wenn sie diese erhalten hat, kann es los gehen!

 

Als Hunde für unser Kastrationsprojekt hat sie vorgeschlagen:

 

 Flipper, Aladin, Chamorro, Yatmiel, Vardia, Pambi, Thalie und Fido.

 

Das wichtigste für Ara ist aber zur Zeit das IMPFEN der Hunde!

Für nur 10,- Euro kann sie diese impfen lassen und entwurmen.

 

Ara bedankt sich bei allen Freunden ganz herzlich für den Einsatz :-) 

 

Original Mail:

 

Dear friend,
how are you??? very hot here
I received the money, many thank you very much
Perfect raising money for neutering but .....

first I need to vaccinate dogs
Some dogs are not neutered are:

Flipper, Aladdin, Chamorro, Yatmiel, Vardia, Pambi, Thalie, Fido.

There are more dogs without neutering,

but those are the most pressing.
But the most urgent are the vaccines.
For 10 euros I can vaccinate and deworm a dog!!
Many thousands of kisses and thanks to your entire group!!

 

 

 

***

 

30.07.2012

 

Hallo Ihr,
endlich habe ich es heute geschafft mit meiner Mama auf den Flohmarkt in Hänigsen zu fahren. Hatte auch ganz brav meine Berufsbekleidung an :-)
 
Wir haben ganz gut verkauft und es haben sich einige Leute für die Hunde interessiert. Es kamen auch mehrere Leute mit Hunden aus Rumänien, Griechenland und Italien vorbei. 
 
Der Tierschutz kennt halt keine Grenzen :-)
 
Gegen 11 Uhr kam dann doch noch ein Platzregen,
den wir unter unserem Pavillon abgewartet haben und danach mußten wir packen, da einige Sachen nass geworden waren.
Pünktlich zur Abfahrt schien dann die Sonne.
 
Wir haben ca. 30 Euro für die Freunde für Tiere in Not eingenommen,
die ich nächste Woche auf unser Konto überweisen werde :-)
 
LG Kim Tracy

***

 

 

 

28.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute hat uns wieder eine Mail mit 3 traurigen Hunden erreicht.

Ein Baby ist dabei, die kleine Beba!

Mit Klick auf das Bild kommt Ihr auf die Geschichte zu jedem dieser armen Notfälle!

Bitte schaut doch und vielleicht ist ja genau DEIN Herzhund dabei......

***

 

 

27.07.2012 

 

Liebe Freunde,

 

heute hat Ara Bilder von Hathor mit ihrem EXTRA-Lecker geschickt :-)

Was ist sie für eine wunderschöne Hündin.

Bitte klickt auf das Bild unten um alle Bilder zu sehen.

 

Mail von Ara:

 

Liebe Freunde,

wie geht es euch?

Ich sende euch Bilder von eurer Lieferung

Hathor ist glücklich mit ihrem Geschenk!!

Heute hat sie einige von den Geschenke bekommen und morgen bekommt sie mehr.

Vielen Dank an alle die uns helfen!!!

 

ORIGINAL:

 

Dear friends,

how are you?
I send photos of your food delivery
Hathor happy with her gift!!
Today has eaten some of your gift, tomorrow she will eat more

Thank you very much to all who help us!!!

***

 

 

26.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

Ara hat die Futterpakete abgeholt und wieder viele neue Bilder geschickt :-)

Ihr findet sie unter unserer GIB FÜNF - Futteraktion.

  

Hier kommt Aras Mail vom 23.07.:

 

Liebe Freunde,

 

ich sende euch Bilder eures Futters.

Aleyna, es ist auch ein Bild von Arnaldo (Palomas Sohn) dabei, auf dem er mit einem Ball spielt.

Vielen Dank an ALLE für die Futtersendung!!

 Küsse!

 

ORIGINAL: 

 

Dear friends,
I send you pictures of your food.
Aleyna, in a photo is Arnaldo (Paloma son) playing with a ball your
Thank you very much to everyone who sent food!!
Kisses!

 

 

***

 

22.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute gingen wieder traurige Mails,

mit Hunden die ein Zuhause suchen,

durch unseren Verteiler.

 

Wer einem dieser armen Seelchen ein Zuhause

oder einen Pflegeplatz anbieten möchte, bekommt durch

KLICK auf das Bild mehr Informationen

zu den armen Hunden....

CURRO, LIEBER OPA!
ALTE COCKERINE IN DER TÖTUNG!
AKELA, SCHWARZ! CHANCENLOS?

***

 

 

21.07.2012

 

Hallo Freunde!

 

Eine gute Nachricht zum Ende der Woche.

Lilly, die eigentlich nur 2 Wochen bei Andreas im Harz zur Pflege

war und dort leider nie wieder von ihrem Frauchen abgeholt wurde,

hat es geschafft!


Sie wurde von einer lieben Familie adoptiert und darf dort

als Zweithund mit einem kleinen Dackel glücklich werden.


Wir freuen uns für Lilli :-)

 

 

***

 

 

20.07.2012

 

Liebe Freunde!

 

Wir möchten Euch heute den kleinen Cupko von 

Aktiv für Hunde in Not

 vorstellen:

 

Der kleine Cupko wurde völlig ausgehungert, verwahrlost und mit alten Verletzungen an einem Fluß in Varazdin aufgefunden.

Sein Allgemeinzustand war sehr schlecht.

 

Er hatte alte verheilte Brüche im Vorderbein sowie einen älteren Beckenbruch.

 

Was muß  der arme kleine Kerl alles durchgemacht haben....

 

Bei Interesse auf das Bild klicken!

 

 

***

 

 

 

 

MAIL VOM 17.07.2012

 

 

NOTFALL SHEILA BRAUCHT DRINGEND HILFE!

 

BITTE LEST IHRE TRAURIGE GESCHICHTE... 

 

  

INFOS BEI KLICK AUF DAS BILD 

***

 

 

RUNDMAIL VOM

16.07.2012

 

 

Hallo Freunde

 

Viele von Euch kennen sie bereits:

Ute Langenkamp, die grosse Kämpferin für die Strassenhunde in Pitesti, Rumänien.

 

Vor Jahren hat sie ein ehemaliges Tötungslager für Hunde übernehmen können und beherbergt seither dort, in der „SMEURA“,

laufend rund 3.500 Hunde.

Nein, das ist kein Tippfehler! J

 

Sie holt sie von der Strasse, kastriert und sterilisiert sie, und jene, von denen die Tierschützer in der Smeura glauben, dass sie es schaffen, werden wieder in ihrem Revier freigelassen.

Die sehr Menschenbezogenen, die Kranken, die Verletzten, die Verstümmelten bleiben in der Smeura, und Ute Langenkamp versucht für sie ein Zuhause zu finden.

 

Ihr könnt Euch bestimmt alle vorstellen, dass so ein riesiges Tierheim nicht von einem einzigen Menschen betrieben werden kann.

Ute Langenkamp beschäftigt ortsansässige, tierliebende Menschen zur Versorgung der Hunde, und selbst Tierärzte gibt es dort! Natürlich sind die Löhne klein und die Herzen gross.

 

In einem Land wie Rumänien können Tierschützer nicht auf staatliche Unterstützung zählen, und nun ist in der SMEURA Not an allem. Die Tiernahrung ist ausgegangen, und Ute Langenkamp kann ihre treuen Mitarbeiter nicht mehr entlöhnen!

 

Bitte, Freunde, besucht die „SMEURA“ virtuell unter

 

 www.tierhilfe-hoffnung.de

 

und macht Euch ein Bild von der gewaltigen Leistung dieser grossartigen Tierschützin.

 

Wer Sachspenden schicken will,

findet dort eine Auflistung von Sammelstellen.

 

Für Geldspenden ist ebenfalls eine Adresse zu finden.

 

Wer aus der Schweiz Geld überweisen möchte:

 

Förderverein Tierhilfe Hoffnung c/o Ute Langenkamp

Banca Populare di Sondrio Basel

Konto 0171110

PC 69-10314-2

 

Bitte gebt den Hilferuf weiter, und bitte helft der SMEURA, damit sie weiter bestehen kann und die Hunde nicht wieder unversorgt auf der Strasse landen, ausgesetzt, angefahren, gelähmt…

 

Herzlichen Dank im Namen der Tiere und Menschen in der SMEURA und im Namen meiner wunderbaren, sanften Rosy, einer von Ute Langenkamp Geretteten!

 

 

 

***

 

 

 

 

12.07.2012

 

BILDER EINER REISE

 

ODER

 

DIE HOFFNUNG IST VERLOREN!!

 

 

Noch keine Entwarnung!

Lest weiter mit Klick aufs Bild - SO TRAURIG!!

 


***

 

 

11.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

nach den traurigen Nachrichten von gestern, haben wir eine schöne Nachricht von Ara bekommen. Die 9 Pakete Futter für die Hunde im

"HAUS DER HOFFNUNG"

sind angekommen. Die Cookies die sie meint, sind die PANSEN ;-)

Die mag wohl wirklich jeder Hund - schön stinkig !

Neue Bilder könnt ihr euch unter der GIB FÜNF FUTTERAKTION anschauen. Die Bildergalerie für Juli ist online :-)

 

Mail von Ara:

 

Dear friends,

I sent pictures of the dogs eating the cookies that you sent me some time.
These cookies are very good, send me the feed is also very good :-)
In these photos you can see Nano, who eats everything.
Uriel will soon be with you.
Thank you very much everyone of your forum for have collaborated to buy food

kisses to all!

ARA

 

 

***

 



10.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute erhielten wir die traurige Nachricht,

daß Bruno und Torito gestorben sind.


Die beiden wunderschönen Rüden waren in der Perrera Etxauri

und warteten darauf, von IHREN Familien entdeckt zu werden.


Leider kam es nicht mehr dazu.


Sie sind im Abstand von einem Tag morgens tot in ihren Zwingern aufgefunden worden.

Bruno
Torito

Es passiert immer wieder,

daß sich die Tiere einfach aufgeben.


Bei diesen beiden traurigen Rüden war dies anscheinend der Fall....

 

 

***

 

08.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

ab sofort stellen wir hier auch Hunde aus der Perrera Etxauri

im Norden Spaniens vor.


Ihr findet sie unter der Rubrik "Hunde suchen ein Zuhause".


Wir hoffen, daß wir den armen Nasen damit helfen können!

 

Die Tiere sitzen dort direkt in der Tötung.


Dort wird nicht automatisch nach Ablauf einer Frist getötet, vorausgesetzt, die Tierschützer schaffen es, immer wieder Hunde herauszuholen und zu vermitteln oder in Pflegestellen unterzubringen.


Es ist leicht nachzuvollziehen, daß das in der momentanen Urlaubszeit

schnell zum Wettlauf mit dem Tod werden kann.

 

Hier findet ihr noch mehr Bilder:


http://www.facebook.com/media/set/?set=a.134188283325888.33563.100002041516408&type=3

 

http://www.facebook.com/media/set/?set=a.105276332883750.7739.100002041516408&type=3

 

***

 

04.07.2012

 

Liebe Freunde,

 

heute erhielten wir eine traurige und mal wieder erschreckende Mail mit Bildern von einem spanischen Podiwelpen.

 

Nähere Infos könnt ihr bei Klick auf das Bild bekommen.

Wir haben einen neuen Hund für unsere Patenhund-Aktion:

SUSTIN!

Ara wird uns demnächst neue Bilder und Infos über ihn schicken :-)

 

Die Urlaubszeit fängt an, haltet die Augen auf!!  

Jetzt werden wieder viele Hunde einfach irgendwo

festgemacht und ausgesetzt!

 

Hier in Hemmingen wurde ein ca. 5 Monate alter Yorkshire-Mix gefunden.

Total verfilzt und dünn!

Er hat Glück gehabt, dass er rechtzeitig gefunden wurde.....

 

 

 

***

 

 27.06.2012

 

 

NEUE BILDER UND EINE MAIL VON ARA:

 

Hallo Freunde!

 

Wie geht es euch?

 

Hier ist es sehr sehr heiß!! Es ist grauenhaft!

Vielen Dank an an jeden der hilft, aber bitte teilt allen mit, dass das wichtigste im Moment der Generator ist!!

Die PHA hat schon das Geld für die Pumpe zusammen.

 

Wenn das Futter eintrifft, werde ich neue Bilder machen.

 

Erasmus wurde hier in Lucena adoptiert. Seine Familie ist sehr glücklich. Protos, nun Findus ;-), Didier und Julieta sind gut in Deutschland angekommen.

 

Viele Küsse an alle!!

Ara


 

 

Hello friends!!

How are you?


Around here, lots of heat!! is horrible!
Thank you very much to everyone who helped, but please, tell them that the most urgent now is the generator !!
The association of Andrea already has the money to the pot to work.

 

When food arrives I will send you new photos.

 

Erasmus was adopted here in Lucena last week. The family is happy.

Protos and Didier and Julieta are already happy in Germany


 

many kisses for everyone!!! 

Ara

 

 

 

***

 

 

26.06.2012

 

 

Hallo Freunde,

Sandra hat vor Kurzem einen Link bei FB gepostet, der uns wahnsinnig betroffen gemacht hat.

 
Er ist recht lang, bitte lest ihn trotzdem durch.

http://www.hundehilfe-italien.com/canile-in-italien/canile-stroncone/

 
Es ist einfach unglaublich, was dort passiert und daß Italien offenbar keinerlei Einwände von außen zulässt.

Wir möchten dort irgendwie unterstützen und zumindest dafür sorgen, daß dieses Thema bekannter wird.
Es hört sich so an, als könne man nichts mehr für diese armen Hunde tun, das können wir nicht glauben, auch wenn wir im Moment selber absolut ratlos sind.......
Die Canilebetreiber bekommen Geld um die Tiere zu versorgen, eine Art Kopfgeld würden wir sagen, bei den Hunden selber kommt aber nichts an.

Jetzt lassen sie die Tiere nicht mehr ausreisen, nicht einmal in andere Gemeinden Italiens, da ja dann das Versorgungsgeld nicht mehr gezahlt wird.

Unsere Bitte an euch : hat jemand eine Idee, wie wir dort helfen können?
An wen in Deutschland kann man sich wenden, wer hat Einfluss in der Öffentlichkeit?
Ist jemand von euch evtl fit im Youtubevideo selber erstellen?

Wir stellen uns vor, einen Film zu machen, wo gezeigt wird, wie ein Mensch im Verlies sitzt, ohne Tageslicht, quasi die Situation der Tiere auf einen Menschen übertragen wird.
Wir glauben, so etwas würde sitzen und die Öffentlichkeit aufmerksam werden lassen.

Tipps bitte an: Kristina.Koch@freunde-fuer-tiere-in-not.de


Wir können nicht glauben, daß man nichts machen kann.......

 

 ***

 

 

24.06.2012

 

Liebe Freunde,

 

gestern bekamen wir eine Mail mit vielen Bildern von Ara.

Ihr findet sie unter der GIB FÜNF FUTTERAKTION!


Außerdem hat sie uns die Geschichte und einige Bilder  von Isabelo geschickt. Die Geschichte wird noch übersetzt und Ihr findet sie dann unter GIB FÜNF- PATENHUND :-)

 

Hier die übersetzte und die original Mail von Ara:

 

Liebe Freunde!


Vielen Dank  an euch alle für euer Hilfsforum für den Generator.

Er ist wirklich sehr wichtig!!!

Heute hatten wir 40 Grad!! Das ist sehr sehr heiß

 

Viele Küsse für alle!!

 

 

Dear friends!

 

Thank you very much to you and all your friends for your help forum

for the generator.
It is very important!!!
Today we have 40 degrees!! makes a lot of heat

Many kisses for all!!


 

Brütende Hitze - wie in der Wüste :-(

 

***

 

 

20.06.2012 

 

Liebe Freunde,

 

gestern haben wir eine Mail von Ara bekommen.

 

Die liebe Circe, welche schon seit 2009 bei Ara war,

ist tot gebissen worden. Sie schreibt, dass es ein großer Verlust ist.

Circe war ein ganz toller Hund, von Anfang an sehr lieb und anhänglich.

Wir wünschen dir alles Gute im Regenbogenland kleine Circe!

 

Ara benötigt ganz dringend Wasser für das "Haus der Hoffnung"!

Es ist sehr heiss in Spanien und die Hunde trinken viel. Einige baden auch gern in den Wasserwannen und somit ist das Wasser immer knapp.

 

Ganz dringend wird ein Generator benötigt und der kostet ca. 1000 Euro!

 

Wir wollen unsere 

Monatsaktion, 

Aktion für Notfelle und die

Aktion für die Patenhunde   

für diesen Generator verwenden.  Gerne könnt ihr auch diesen Verwendungszweck bei euren "GIB FÜNF" angeben ;-)

 

In diesem Fall werden wir Ara das Geld überweisen, damit sie in Spanien direkt einen Generator kaufen kann.

 

Vielen Dank für EURE GROSSARTIGE HILFE!!!

 

Mail von Ara:

 

Dear friends,
thank you very much for the food sent
thank you very much to you and all your friends on the forum
I have the photos of Isabelo, but since the death of Circe am very sad and I have hardly the strength to see pictures of my kids (dogs).
 
It was a great loss but do not worry,

I will send you information about Isabelo this week.

Currently the most urgent thing is to get water: the House of Hope
It is hot, there are many dogs and need plenty of water for drinking

and for their small tubs 
Andrea's partnership is raising money for the well functioning
But we also need a generator

If you you can get the money for the generator would be great.  

Are 1000 euros!

Thank you very much and many kisses Ara


 

 

***

 

 

19.06.2012

 

Hallo liebe Freunde, 

 

unsere Künstlerin Kim Tracy hat ein "Freunde T-Shirt" entworfen :-)

 

Lieferzeit ca. 5-7 Tage.

 

Zu bestellen bei: Kim.Tracy.Bode@freunde-fuer-tiere-in-not.de

  

Es kostet 15,- Euro inkl. Versandkosten und

10,- Euro davon gehen auf das

Konto von F.f.T.i.N.

 

Auch hiervon werden wir Futterlieferungen für die

Tierheime bei ZOOPLUS bestellen.

Bitte gebt bei Überweisung an, ob das Geld für Ara oder

das Refugium verwendet werden soll.

 

 

***

13.06.2012

 

Liebe Freunde,

 

nachdem unser Bärchen SENA zum Hund des Monats Juni gewählt wurde und ihr fleissig für sie geboten habt, konnte gestern die erste große Bestellung über unser Gemeinschaftskonto getätigt werden.

Die Belege hierüber werden sofort veröffentlicht, sobald sie vorliegen.

Unter Danke für eure Hilfe wird jede Bestellung, jede Rechnungsüberweisung und jeder Zahlungseingang für euch transparent.

 

Wir danken euch sehr für eure Hilfe !!!!!

Ihr seid toll !!!

 

 

***

 

 

EDDIE IM GLÜCK :-)

12.06.2012

 

 

 

Ein glücklicher Eddie!

Das erste Happyend-Bild vom süßen Wuschelchen :-)

Wir freuen uns so für Dich, Eddie.

***

 

11.06.2012

 

Gestern ist Eddie in sein neues Zuhause umgezogen.

Ara hat heute mit seiner neuen "Mama" telefoniert und alle sind sie sehr glücklich - HAPPY END :-)

 

Es ist auch eine Futterlieferung mit 8 x 14 kg Trockenfutter

und 24 Dosen Nassfutter angekommen.

Bilder gibt es unter der "GIB FÜNF" Futteraktion.

 

Gestern sind Guapetona, Tansy, Aras geliebte Dashi, Jhota

und eine Tochter von Julieta nach Deutschland geflogen.

Auch Mueli konnte in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Estrellita, Julieta und Adoa warten noch auf ihren FLUG INS GLÜCK!

 

Bei dieser Gelegenheit möchten wir doch gleich noch einmal

darauf aufmerksam machen, dass immer Flugpaten von Malaga nach Deutschland gesucht werden.


Wenn ihr also eine Reise plant oder jemanden kennt, der fliegt, bitte meldet euch! Die Hunde warten......

 



***


EDDIE IM GLÜCK!

08.06.2012

 

Eddie ist fest reserviert für seine Familie.

Er wird heute beim Tierarzt vorgestellt, bekommt seinen Pass und zieht am Sonntag um.  

 

WIR FREUEN UNS SEHR FÜR DEN SÜSSEN FLUMMI!

 

Bitte kauft keine Hunde vom Züchter, sondern adoptiert einen aus einem Tierheim!

 

***
 
04.06.2012
 
Kunstmarkt Handgemacht 03.06.12 Hannover Linden

Da Petrus heute der Meinung war, dass die Blumen dringend ganz viel Wasser brauchen, ist unser Flohmarkt in Hänigsen komplett ausgefallen.
Dafür habe ich noch schnell einen kleinen Stand beim Kunstmarkt Handgemacht in Hannover Linden organisiert. 
Leider blieben die Gäste dort, ebenfalls wegen des schlechten Wetters,
in der Minderzahl.
Aber wir Künstler unter uns hatten eine Menge Spaß und konnten uns über viele interessante Themen austauschen.

 

***

 

31.05.2012

 

Heute kam eine Mail von Ara. Sie schreibt, dass sie gestern die letzten beiden Hunde aus der Perrera geholt hat. Sie hat die ganze Woche geweint, weil sie den Hunden beim Tierarzt nun nicht mehr helfen kann... Sie hat sich von allen verabschiedet und fühlt sich einfach nur furchtbar....

Wie ich Ara einschätze, wird sie aber sofort wieder in die Perrera fahren, wenn sie etwas Platz im Tierheim hat! Also liebe Freunde, entscheidet euch für einen Hund aus dem Tierschutz! All die glücklichen Menschen mit ihren adoptierten Hunden können nicht lügen ;-) Es sind ganz tolle und dankbare Tiere! Bei Problemen und Fragen könnt ihr Euch auch jederzeit an uns wenden. Wir helfen so gut wir können....

 

Hier noch einmal die Original Mail von Ara:

 

Hello friends!

Thank you very much for your food. When I have at home I will send you photos.

I hope you find soon a cottage garden!!

Today I brought the last two dogs: the House of Hope!
We do not have dogs in the kennel. We are happy, but I'm also very very sad.
This week I've cried every day for the dogs of the kennel that I will not see anymore.
Today I said goodbye to everyone and I am very sad and very bad emotionally.
I feel very helpless because I can not help all!!!!

thank you very much for everything
kisses to all!!

Uriel greetings!

 

 

***

 

 

 

 

 

 

30.05.2012

 

 

 

 

Hallo Freunde,

 

Ara hat uns geschrieben, dass Eddie für eine spanische Familie reserviert ist :-)

Wenn die Vorkontrolle jetzt positiv wird,

kann der süße EDDIE endlich zu seiner eigenen Familie ziehen.

Bitte drückt alle die Daumen für den kleinen Flummi!

Die Interessenten haben ein großes Haus auf dem Land und eine Katze. Der Mann ist schon in Rente und die Frau Lehrerin.

Es hört sich lt. Ara alles sehr sehr gut an.... 

Wir hoffen das beste für unseren Eddie -

vor allem "Patentante" Kim Tracy ;-)

 

Außerdem ist auch die niedliche Sabba reserviert :-)

Sie wird über Hundeleben-retten nach Deutschland kommen.

 

 

***

 

 

25.05.2012

 

Flohmarktstand in Hänigsen

Am Sonntag den 03. Juni 2012 findet in 31311 Hänigsen der monatliche Flohmarkt auf dem Schützenplatz statt.
 
Bei gutem Wetter werden wir mit einem Stand für den Tierschutz teilnehmen.
 
Angeboten werden viele bunte Sachen, wie Schallplatten, CD´s, Bücher, Schmuck, Kleidung und allerhand Kleinigkeiten.
Der Markt geht von ca. 7.00 – 16.00 Uhr
 
Kommt uns mal besuchen.

***

 

21.05.2012

 

Liebe Freunde,

 

Aracelli hat ein kleines Podencomädchen aufgenommen.

Die kleine Jiska ist ca fünf Jahre alt.

Ihre Geschichte ist wie so oft eine Traurige.

Sie wurde erst zur Jagd eingesetzt, verletzte sich den Vorderlauf.

Eine Operation kam für ihren Besitzer nicht in Frage.

Jiska sollte nun, da sie nicht mehr jagen konnte, Welpen gebähren.

An einen anderen Jäger weitergereicht, wurde sie zur Zucht missbraucht.

Irgendwann, ausgebeutet und ausgemergelt, landete die Kleine im Zwinger, wo Ara auf sie aufmerksam wurde.

Jiska hatte aufgehört zu fressen und war dabei, sich aufzugeben.

So nahm Ara sie mit.

Für Jiska ein unglaubliches Glück,für Ara eine Impfung mehr, von der sie noch nicht weiß, wie sie diese finanzieren soll.

http://www.forenstar.com/board/nxtopicf64900816nx5982-264.html

 

Ein Grund mehr für uns, zumindest Futter nach Spanien zu schicken, damit Ara ein wenig entlastet wird.l

Sie braucht dort jede Hilfe, die sie bekommen kann.

 

JISKA SUCHT IHR ZUHAUSE FÜR IMMER

***

 

19.05.2012

 Neue Homepage online


Liebe Freunde,

 

schön, dass wir Euch auf unserer neuen Homepage begrüßen dürfen.

 Hier findet Ihr ab sofort aktuelle Informationen über

Freunde für Tiere in Not.

 

***