* Carola und die Spanier, Kroaten und Rumänen :-)

Hallo Zusammen!

 

Ich war schon als Kind sehr tierlieb und wollte immer einen Hund haben. Leider leider, wie so oft, waren meine Eltern dagegen. Deshalb habe ich alle Hunde bei uns im Dorf ausgeführt :-)

Als meine Nichte Aleyna mit 6 Jahren auch einen Hund wollte und alle dagegen waren, hat Tante Caro kurzentschlossen alles durch geplant und siehe da, es konnte passend für ein vierbeiniges Familienmitglied gemacht werden.

 

Im September 2007 bin ich im Internet auf meine Coral aufmerksam geworden und habe sie trotz Leishmaniose adoptiert. Am 11. Dezember 2007 kam sie in HH an. Was man vergessen hatte mir zu sagen, war, dass sie ein Angsthund war. Hat nach Aleyna geschnappt, konnte nicht an der Leine gehen usw. Aber nach 4 Wochen, vielen Tränen und hohen Telefonkosten mit Freundinnen, hat es bei ihr „Klick“ gemacht. Ab da hatte ich den besten Hund der Welt.

 

Im Juli 2008 mußte dann ein Zweithund her, da Coral nichts für Aleyna war. Ich habe die Vermittlerin bestimmt kirre gemacht. Ich habe über 15 Hunde angefragt – damals wußte ich noch nicht, was die Tierschützer für Arbeit haben und wie viel Mühe ich gemacht habe!


Dafür kam dann auch im November 2008 unser RICKY! Der 2te allerbeste Hund der Welt!

 

Einmal reingeschnuppert, konnte ich nicht mehr aufhören. Ein Nofall aus Spanien, der kleine Lupo, hatte es mir angetan. Wieder mußte die Vermittlerin ran und der kleine Lup kam im Oktober 2009 zur Pflege zu uns. Da er ein kleiner Schnapper war und niemand in wollte, haben wir uns im Februar 2010 entschlossen ihn zu behalten.

 

Trotzdem konnte ich das „HELFEN“ nicht lassen und so kamen noch einige Pflegehunde zu uns, die wir alle in ein schönes Zuhause vermitteln konnten.

Als unser Ricky im Juni 2011 wegen Knochenkrebs eingeschläfert werden mußte, haben wir unseren Pflegehund AILA behalten. Im September 2012 kam dann noch Uriel von Ara dazu.

 

Seit dem bin ich sehr engagiert im Tierschutz und versuche mit meinen Mitteln zu helfen.  Inzwischen bin ich eine sehr erfahrene Pflegestelle für die Vereine Pfotenhilfe Andalusien, Lesika Hundehilfe Varazdin e.V. und für Pfötchenhoffnung und die PS Botosani Hunde aus Rumänien.

 

Am 5. April 2014 mußte ich meine über alles geliebte Coral gehen lassen. Es war so unfassbar schwer. Sie war mein ein und alles! Mit ihr fing alles an….

 

Unser festes Rudel besteht zur Zeit aus Aila, Uriel, Andrei und Livia!

Über Livia lernte ich im Dezember 2014 auch Heike und die Hunde aus Botosani kennen. Ich habe mich als Pflegestelle für Livia angeboten und Heike hat die erste Vorkontrolle seit 8 Jahren bei mir machen lassen. Positiv!


Zuerst habe ich am Rande mit gemacht, Hunde vorgestellt und meine Mitstreiter von Freunde für Tiere in Not mit ins Boot für Botosani geholt. Da die Zusammenarbeit und das Gefühl untereinander sehr gut war, haben wir uns entschlossen einen Verein zu gründen.

 

Pfötchenhoffnung!

 

Ich mache Vorkontrollen im Raum Hannover Land, bin im Forum der Freunde aktiv, bearbeite unsere HP, stelle die Hunde im Forum und bei Tiervermittlung vor und bin noch ab und zu Pflegestelle….

 

Fragen und Anregungen nehme ich gerne entgegen.

 

Viele Grüße

Carola Dierkes

 

KONTAKT:  Carola.Dierkes@freunde-fuer-tiere-in-not.de